Stadtgalerie Saarbrücken » Rahmenprogramm

IN THE CUT

Unsere Ausstellung dreht sich um ein klassisches Thema und das große Tabu – Sexualität.
Dabei präsentiert die Schau nicht den männlichen Blick auf den weiblichen Körper, sondern zeigt Werke von Künstlerinnen, die ihren begehrlichen Blick auf den männlichen Körper werfen. Mit ihren ironischen, humorvollen, kritischen wie leidenschaftlichen Männer-Bildern brechen sie dabei gleich mehrere Tabus, indem sie die Machtverhältnisse umkehren und Anspruch auf sexuelle Selbstbestimmung und künstlerische Autorität erheben.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes. 

Hier finden Sie unser umfangreiches Rahmenorgramm zur Ausstellung. 

weiterlesen »

Rahmenprogramm

20.06.2018 - 17:00 Uhr
Stadtgalerie Exkursion / Führung

Die Direktorin der Stadtgalerie und Kuratorin der Ausstellung 'IN THE CUT - Der männliche Körper in der feministischen Kunst' führt Sie persönlich durch die Ausstellung und gibt ganz exklusive Einblicke in die Werke der Künstlerinnen. 

27.06.2018 - 17:00 Uhr
Stadtgalerie Exkursion / Führung

Jeden Mittwoch bieten wir Ihnen kostenfreie Führungen an. Um 17 Uhr begleitet Sie unser erfahrenes Führungspersonal durch die Ausstellung 'IN THE CUT - Der männliche Körper in der feministischen Kunst'.
Der Eintritt ist frei!

17.07.2018 - 20:00 Uhr
Garage Konzert

Live Performance, basierend auf dem Buch von Maria Alyokhina in der Garage Saarbrücken.

In ihrem Buch stilisiert sich Mascha Alechina zur feministischen Heldin, die gegen das brutale, männlich geprägte System kämpft. (Anna Kolick, Deutschlandfunk Kultur, Lesart) 

23.08.2018 - 18:00 Uhr
Stadtgalerie Saarbrücken Exkursion / Führung

Heute geht es ausschließlich um die männliche Perspektive auf die Ausstellung IN THE CUT. Wir begrüßen Sie bei einem Glas Wein auf dem Balkon der Stadtgalerie und starten gemeinsam in die Sonderführung nur für Männer. 

Der Eintritt ist frei. 

24.08.2018 - 18:00 Uhr
Stadtgalerie Veranstaltungsraum Vortrag

NAKED TRUTHS: THE FEMINIST MALE NUDE IN THE 1970s 
Prof. Richard Meyer (Stanford Universität) 

EROTIC ART AND THE FEMINISM IN THE 1960s
A. Prof. Dr. Rachel Middleman (California State Universität)

Filmhaus Kino

Female Perversions 
USA 1996, 108min., FSK 16
Regie: Susan Streitfeld
Darsteller: Tilda Swinton, Amy Madigan, Karen Sillas, Laila Robins, Clancy Brown u.a.

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Stadtgalerie Veranstaltungsraum Seminar / Workshop

Der Workshop basiert auf einer Reihe von Körper- und Reflexionsübungen, die von künstlerischen Vorbildern ausgehen. Posen werden performativ nachvollzogen, dabei werden Körpersprache, Sexualität und Geschlecht reflektiert. Anschließend produzieren die Teilnehmenden Objekte, die mit Bezug auf Arbeiten in der Ausstellung besprochen werden.