Stadtgalerie Saarbrücken » Programm » Führung der Reichsgräfin von Ottweiler: Wilhelm Heinrich von Nassau-Saarbrücken

Führung der Reichsgräfin von Ottweiler: Wilhelm Heinrich von Nassau-Saarbrücken

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
Unbekannt, Fürst Wilhelm Heinrich von Nassau-Saarbrücken in Generalsuniform mit dem französischen Militärverdienstorden, nach 1758, Öl auf Leinwand, Saarlandmuseum – Alte Sammlung Saarbrücken, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Unbekannt, Fürst Wilhelm Heinrich von Nassau-Saarbrücken in Generalsuniform mit dem französischen Militärverdienstorden, nach 1758, Öl auf Leinwand, Saarlandmuseum – Alte Sammlung Saarbrücken, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Catharina Reichsgräfin von Ottweiler (Brigitte Meister) begleitet die Besucher durch die Ausstellung ihres „Schwiegervaters“ und berichtet vom Leben am Hofe in Nassau-Saarbrücken und vom Schaffen des Fürsten. Gewürdigt werden dabei auch seine zukunftsweisenden Leistungen: als Politiker und Diplomat, als Soldat und Befehlshaber, und als Förderer von Architektur, Kunst und Kultur.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der AG BarockStraße SaarPfalz.

Weitere Informationen

Kosten: 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Anmeldung per Mail an service@saarlandmuseum.de oder telefonisch unter +49 681 9964-234.

Die Ausstellung

Den 300. Geburtstag von Fürst Wilhelm Heinrich von Nassau-Saarbrücken (1718-68) feiert das Saarlandmuseum mit einer Sonderausstellung, die die verschiedenen Aspekte seines Lebenswerkes beleuchtet: Staatsmann, Feldherr, Städtebauer – lauten die Leitmotive der Präsentation, die einen großen Bogen schlägt von der Neuschöpfung der Residenz Saarbrücken bis zu den Anfängen der Saarregion als Standort der Montanindustrie.

Mehr Informationen zur Ausstellung "Wilhelm Heinrich von Nassau-Saarbrücken" gibt es hier.

Veranstaltungsdetails

Art:
Exkursion / Führung
Datum (abgelaufen):
20.02.2019 - 18:00 Uhr
Ort:
Saarlandmuseum - Alte Sammlung
Kreisständehaus
Schlossplatz 16
66119 Saarbrücken
Telefon:
+49 (0)681/ 9964-234
Internet:
http://www.saarlandmuseum.de

Ähnliche Veranstaltungen